Einfache Suche

zum Inhalt

Hauptmenu

Inhaltsübersicht Suche Index zurück weiter

Wie führe ich eine Suche durch?

Eine einfache Suche ist mit wenigen Klicks bewerkstelligt:

Funktionsweise der Suche

Die Groß- und Kleinschreibung spielt bei der Eingabe von Suchbegriffen keine Rolle. LEXsoft wandelt alle Begriffe intern in Kleinschreibung um.

Wenn Sie nach mehreren Begriffen gleichzeitig suchen, werden diese - sofern nichts anderes angegeben ist - mit dem Operator "UND" verknüpft. Dies bedeutet, dass jeder der von Ihnen eingegebenen Begriffe in den Dokumenten der Trefferliste enthalten sein muss.

LEXsoft durchsucht zunächst die Überschriften aller Dokumente. Wenn dort Einträge gefunden werden, die mit den eingegebenen Suchbegriffen übereinstimmen, ist die Suche beendet und das Ergebnis wird angezeigt. Falls es keine Überschriften-Treffer gibt, wird die Suche in den Registern und später im Volltext fortgesetzt. Ist die "Interpretation der Sucheingabe" aktiviert, versucht LEXsoft die Sucheingabe zu interpretieren ("Was könnte der Benutzer gemeint haben?") und die Suche entsprechend zu steuern.

Sortierung

LEXsoft unterstützt neben der "natürlichen" Sortierung (z. B. alphabetisch, nach Gericht, nach Datum), die als Standard voreingestellt ist, auch die Sortierung nach "Relevanz". Sie können die Sortierung im Bereich der Sucheingabe umstellen (linker Bildschirmbereich). (-> Details zur Sortierung).

Möglichkeiten zur Einschränkung der Suche

LEXsoft bietet Ihnen die Möglichkeit, die Suche auf unterschiedliche Weise einzuschränken oder auch auszuweiten:

Eine weitere interessante Möglichkeit bei der Suche mit LEXsoft ist die Verwendung der Option "Interpretation der Sucheingabe". Wenn diese aktiviert ist, versucht LEXsoft, Ihre Eingabe in das Suchfeld zu interpretieren. Details dazu finden Sie unter dem Punkt Interpretierte Suche vs. Suche im Volltext.

zum Seitenbeginn